© 2021 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Trägerrundschreiben 23/2020 (Erhöhung des Kostenerstattungssatzes zum 01.01.2021) Trägerrundschreiben 22/2020 (15. aktuelle Information im Zusammenhang mit dem "Coronavirus") Trägerrundschreiben 21/2020 (14. aktuelle Information im Zusammenhang mit dem "Coronavirus") Trägerrundschreiben 20/2020; Trägerrundschreiben 19/2020 Das BAMF hat das Trägerrundschreiben 27/20 veröffentlicht, das ab dem 01.01.21 SodEG-Zahlungen für Träger und Lehrkräfte neu regelt. Das Trägerrundschreiben 24/20 informiert zu Prüfungen "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) bis einschließlich 10.01.2021. - Stand: 30.09.20, Schreiben an Teilnehmende zur Wiederaufnahme der Integrationskurse und der Berufssprachkurse - Stand: 26.08.20, Elektronischer Versand von Fahrkostenanträgen über die Plattform WebDoc an das BAMF - Stand: 14.08.20, Fortsetzung der Förderung von Online-Tutorien bis 30. Daher gilt die Unterbrechung der Integrations- und Berufssprachkurse fort. Weitere aktuelle Informationen (Trägerrundschreiben) vom BaMF finden Sie HIER. © 2021 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. EOK-Trägerrundschreiben zu Corona Weitere Regelungen zur Wiederaufnahme der EOK während der pandemiebedingten Einschränkungen Nürnberg, 29.06.2020 Seite 1 von 3 Anlage: 1. Klicken Sie sich hier direkt rein und erkunden Sie die Webseite www.ReturningfromGermany.de! Hierbei handelt es sich auch um Träger der Integrations- und Berufssprachkurse. Parallel dazu wird das BAMF die Förderung von digitalen Lernangebot deutlich ausweiten und stärken. Das Projekt wird von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt umgesetzt und von diesem finanziert. 5. Eine Anmeldung für den nächsten Termin Mitte Juni ist ab dem 25.05.2020 möglich. Seit Kurzem erscheint die Webseite in einem neuen Design: Neu sind neben einer verbesserten Suchfunktion die zahlreichen visuellen Inhalte. 1. Wann und in welchen Bundesländern die Wiederaufnahme der Integrations- und Berufssprachkurse beginnen wird, ist derzeit noch unklar und hängt von den Entscheidungen der jeweiligen Bundesländer ab. Start neuer Integrations- und Berufssprachkurse vor. Stand: 04.05.2020, 10:00 Uhr 1. Gestern haben wir einen Brief veröffentlicht, in dem wir nach den Bedingungen des Online-Unterrichts fragen, und gleichzeitig Forderungen aufgestellt, unter denen wir den Unterricht abhalten würden. Klicken Sie sich hier direkt rein und erkunden Sie die Webseite www.ReturningfromGermany.de! Bitte beachten Sie folgende Änderung der Anlage 2 zum zum Trägerrundschreiben 09/20: Findet ein Kurs vollständig oder teilweise im virtuellen Klassenzimmer statt, ist dies in KURSNET im Veranstaltungstitel nun mit "virtuell" bzw. Durch die steigenden Corona-Zahlen wechseln wieder mehr Kurse in BAMF-Unterrichtsmodelle mit online-Anteilen. Aktuelle Information im Zusammenhang mit der Verlängerung des Sicherstellungsauftrags nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz. Mit dem Trägerrundschreiben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vom Juni 2020 gelten neue Richtlinien für Integrations- und Berufssprachkurse: 5 Unterrichtsmodelle stehen zur Wahl, um die Kurse in der gegenwärtigen Situation förderfähig umzusetzen.. Neu: BAMF erleichtert Online-Tutorien Erhöhung des Kostenerstattungssatzes zum 01.01.2021 (10.12.2020) Das Trägerrundschreiben 23/20 informiert zur Erhöhung des Kostenerstattungssatzes zum 01.01.2021 Das Projekt wird von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt umgesetzt und von diesem finanziert. Vorübergehende ergänzende Regelungen zum Konzept ‚Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber‘ während der Zeit der Coronapandemie 2. Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum. Die durch die Corona-Pandemie bedingte Unterbrechung aller Integrations- und Berufs-sprachkurse stellt einen großen Ein schnitt für die Lernprogression der Kursteilnehmenden dar. Das Trägerrundschreiben 22/20 informiert über Erleichterungen für die Durchführung des Unterrichts im virtuellen Klassenzimmer. Es handelt sich um verbindliche Aussagen, welche die Informationen aus den Trägerrundschreiben und deren Anlagen konkretisieren oder ergänzen. Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell Veröffentlicht am: 17.12.20 Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum So wird beispielsweise eine Illustration zum Aushängeschild der Webseite. Veröffentlicht am: 02.12.20. Eine Kostenerstattung der abgesagten Prüfungen durch das BAMF erfolgt nicht. auf Integrations- und Berufssprachkurse . Das EOK-Trägerrundschreiben 07/20 informiert über die Gültigkeit der EOK-Varianten A bis C sowie die Pandemie-Zulage. ... sobald dies vor dem Hintergrund der Corona … Wer die Rahmenbedingungen noch einmal auffrischen möchte, findet hier eine Übersicht zum Download zu den BAMF-Unterrichtsmodellen 1-5, zusammengestellt aus Trägerrundschreiben und BAMF-FAQs. Update vom 27. Das Trägerrundschreiben (14/20) informiert über neue Rahmenbedingungen für die Wiederaufnahme des Kursbetriebs im Integrationsbereich. Juli. Die Beschlüsse für die allgemeinbildenden Schulen gelten nicht für die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) administrierten Integrations- und Berufssprachkurse, die gemeinsam das Gesamtprogramm Sprache der Bundesregierung bilden. The ISK has been offering lessons in the virtual classroom since April 6, 2020. Piktogramme schmücken den Neuigkeiten-Bereich und über animierte Videos werden beispielsweise das Reintegrationsprojekt URA und das europäische Programm ERRIN anschaulich und leicht zugänglich erklärt. Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell. Bitte beachten Sie dazu das Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 12/20 sowie das Trägerrundschreiben 17/20 und die dazugehörige Anlagen. Bitte beachten Sie dazu auch immer die jeweiligen Anlagen. Das Trägerrundschreiben 21/20 und das Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 15/20 informiert über die bedarfsorientierte Förderung von Online-Tutorien. Bitte beachten Sie dazu das Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 13/20 mit seiner Anlage. Veröffentlicht am: 17.12.20. Seitenaufrufe verzeichnet werden. Bereits vor dem Prüfungs-Stopp übersandte Testunterlagen sind an das BAMF zurück-zusenden. Zum Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 03/20. Das BAMF stellt im aktuellen Trägerrundschreiben einen Stufenplan zur Fortführung der unterbrochenen bzw. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz, Startseite des Informationsportals www.returningfromgermany.de. März: Regelungen zu der Durchführung von Prüfungen und dem Umgang mit Unterlagen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zum Trägerrundschreiben 09/20 (die Anlagen 3 und 10 wurden am 11.05.2020 aktualisiert) und zum Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 05/20. ABTEILUNG 8 Referate 82A/83A FAQ . BAMF TRS 07/20 Berufssprachkurse - neue Informationen zur Wiederaufnahme von Integrations- und Berufssprachkursen 14.05.2020. Das Trägerrundschreiben (05/20) informiert zu diesem Thema: Weitere Information im Zusammenhang mit dem "Coronavirus" Für den LiD - Test finden Sie nähere Informationen im Trägerrundschreiben 12/20, Anlage 4. Darüber hinaus sollen keine neuen Kurse gestartet werden. Trägerrundschreiben 14/2020 (11. aktuelle Information im Zusammenhang mit dem Coronavirus), Datum: 29.06.2020, Format: Trägerrundschreiben, Bereich: Integration. Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell Veröffentlicht am: 17.12.20 Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum mit "teilweise virtuell" zu kennzeichnen. Unterrichtsmodelle des BAMF für die Integrations- und Berufssprach-kurse unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie – Eine kritische Bestandsaufnahme der GEW Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat in dem Trägerrundschreiben (TRS) 14/20 sowie in dem Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 4,64 € (Berufssprachkurse) pro Teilnehmenden und Unterrichtseinheit (UE) erhöht wird. Mai 2020 dürfen unter landesrechtlichen Vorgaben und geltenden Hygienebedingungen Integrations- und Berufssprachkurse stufenweise wieder starten. Das BAMF informiert in seinem heutigen Trägerrundschreiben und seiner Pressemitteilung, dass bereits zum 01.01.2021 der Kostenerstattungssatz auf 4,40 € (Integrationskurse) bzw. Erweiterte Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Teilnahmeberechigungen bzw. In einer aktuellen Sonderausgabe des Infoblatts Weiterbildung bezieht die GEW ausführlich kritisch Stellung zu den Unterrichtsmodellen, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in seinen Trägerrundschreiben angesichts der Corona-Einschränkungen empfiehlt. Über das Informationsportal zu Freiwilliger Rückkehr und Reintegration www.ReturningfromGermany.de können sich Rückkehrende über ihre Möglichkeiten einer geförderten freiwilligen Rückkehr sowie über Reintegrationsangebote in zehn Sprachen informieren. Aufgrund der von der Bundesregierung und den Bundesländern beschlossenen Verlängerung der Kontakteinschränkung zur Eindämmung des Coronavirus sollen die EOK weiterhin unterbrochen werden. Das Trägerrundschreiben 27/20 informiert zur "Einsatzpflicht Soziale Dienstleister", In diesen Fragen und Antworten informiert das Bundesamt zu den Online-Tutorien in den Integrationskursen (aktualisiert: 23.12.2020), In diesen Fragen und Antworten informiert das Bundesamt zur Durchführung von Integrations- und Berufssprachkursen unter Pandemiebedingungen für Integrationskurs- und Berufssprachkursträger - Stand: 23.12.20, Das Trägerrundschreiben 26/20 informiert über die Verlängerung der Rahmenbedingungen für die Durchführung von Integrationskursen unter Pandemiebedingungen, Das Trägerrundschreiben 25/20 informiert über die Absage von Einbürgerungstests bis einschließlich 10.01.2021, Das Trägerrundschreiben 24/20 informiert zu Prüfungen "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) bis einschließlich 10.01.2021, Das Trägerrundschreiben 23/20 informiert zur Erhöhung des Kostenerstattungssatzes zum 01.01.2021. Insgesamt erscheint das Vorhaben des BAMF, Berufssprachkurse zukünftig in virtuellen Klassenzimmern zu unterrichten, noch wenig ausformuliert bzw. Gemäß der Trägerrundschreiben des BAMF vom 14. Darin setzt der Bund neue Rahmenbedingungen, die einen Bezug der Zuschüsse sowohl für Träger als auch für Lehrkräfte deutlich erschweren. Das Trägerrundschreiben (05/20) informiert zu diesem Thema: Bitte beachten Sie auch die Anlage zum Rundschreiben! Das Trägerrundschreiben 01/21 informiert zur "Förderung von Online-Tutorien". Heute wurde mit dem Trägerrundschreiben 09/20 eine Konkretisierung des BAMF veröffentlicht. Piktogramme schmücken den Neuigkeiten-Bereich und über animierte Videos werden beispielsweise das Reintegrationsprojekt URA und das europäische Programm ERRIN anschaulich und leicht zugänglich erklärt. Teilnahmeverpflichtungen in Folge der Kursunterbrechung während der Coronakrise (Stand: 06.10.2020). Zum Trägerrundschreiben 12/20 für die Integrationskurse und dem Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 07/20. Zum Trägerrundschreiben 08/20 und zum Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 04/20. finden Sie im aktuellen Trägerrundschreiben 11/20 und dem Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 06/20. Trägerrundschreiben BAMF zum virtuellen Klassenzimmer. aktuelle Infos zur Auswirkung von Corona auf BAMF geförderte Kurse. Die bisherigen Trägerschreiben haben weiterhin Bestand und die darin enthaltenen Empfehlungen gelten auch bis auf weiteres - jedenfalls jedoch bis 03.05.2020. Zum Trägerrundschreiben 15/20 für die Integrationskurse sowie zu den Fragen und Antworten zu Online-Tutoren. Beispielsweise lautet der Veranstaltungstitel für einen C1-Kurs, der teilweise im virtuellen Klassenzimmer stattfindet, dementsprechend "Berufssprachkurs Ziel C1 – teilweise virtuell". Das Bundesamt prüft, inwiefern Erkenntnisse der Konzepte der Kultusministerkonferenz zur Wiederaufnahme des Unterrichts in allgemeinbildenden Schulen bei den Integrations- und Berufssprachkursen berücksichtigt werden können. Seitenaufrufe verzeichnet werden. "1. Trägerrundschreiben 05/2020 Die Anlage 2 zum Trägerrundschreiben 09/20 "Weiterführung und Wiederaufnahme der Berufssprachkurse" wurde im Punkt "Kennzeichnung von Kursen mit virtuellem Klassenzimmer in KURSNET" entsprechend angepasst. Auswirkungen auf Lehrkräfte und Träger Darin setzt der Bund neue Rahmenbedingungen, die einen Bezug der Zuschüsse sowohl für Träger als auch für Lehrkräfte deutlich erschweren. Aktuelle Information im Zusammenhang mit der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens (26.01.2021), FAQ zum Gesetz für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister (SodEG) (aktualisiert: 29.12.2020), Aktuelle Information im Zusammenhang mit dem ab dem 01.01.2021 geltenden Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (29.12.2020), Online-Tutorien in den Integrationskursen (aktualisiert: 23.12.2020), Durchführung von Integrations- und Berufssprachkursen unter Pandemiebedingungen - Stand: 23.12.20, Verlängerung der Rahmenbedingungen für die Durchführung von Integrationskursen unter Pandemiebedingungen (18.12.2020), Keine Einbürgerungstests bis einschließlich 10.01.2021, Prüfungen "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) bis einschließlich 10.01.2021 (16.12.2020), Erhöhung des Kostenerstattungssatzes zum 01.01.2021 (10.12.2020), Informationen für Träger der Erstorientierungskurse (04.12.2020), Erleichterung des Unterrichts im virtuellen Klassenzimmer (01.12.2020), Bedarfsorientierte Förderung von Online-Tutorien (26.11.2020), Wiederaufnahme des Kursbetriebs für Träger der Integrations- und der Berufssprachkurse und FAQ - Stand: 18.11.20. Die aktuelle Situation in Deutschland und in vielen unserer Partnerländer hat Veränderungen und Einschränkungen unseres täglichen Lebens und auch unserer Arbeit zur Folge. zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie . Seit der Onlineschaltung der Webseite im Mai 2017 konnten über 1,5 Mio. Diese FAQ werden regelmäßig aktualisiert, um Ihnen neue Informationen so schnell wie möglich Corona-Pandemie erfordert digitale Angebote bei Integrationskursen Bund fördert über vhs-Lernportal Online-Tutorien zum Deutsch lernen Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit keine Integrations- und Berufssprachkurse für Zugewanderte statt. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mai 2020 dürfen wir unter landesrechtlichen Vorgaben und geltenden Hygienebedingungen unsere Integrations- und Berufssprachkurse stufenweise wieder starten. Das BAMF hat das Trägerrundschreiben 27/20 veröffentlicht, das ab dem 01.01.21 SodEG-Zahlungen für Träger und Lehrkräfte neu regelt. neu startende Kurse erfolgt in den nächsten Wochen individuell je Standort. Über das Informationsportal zu Freiwilliger Rückkehr und Reintegration www.ReturningfromGermany.de können sich Rückkehrende über ihre Möglichkeiten einer geförderten freiwilligen Rückkehr sowie über Reintegrationsangebote in zehn Sprachen informieren. Trägerrundschreiben 05/2020 (2. aktuelle Information im Zusammenhang mit dem Coronavirus - Schulschließungen), Datum: 15.03.2020, Format: Trägerrundschreiben, Bereich: Integration. Der mit der Kursunterbrechung einhergehenden außergewöhnlichen Situation der Kursträger trägt das Bundesamt während der Kursunterbrechung Rechnung. Möglichkeiten und Formate werden derzeit geprüft. Insgesamt erscheint das Vorhaben des BAMF, Berufssprachkurse … Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell Veröffentlicht am: 17.12.20 Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum Weitere wichtige Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundesregierung, des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie des Robert Koch-Instituts. Lesen Sie zur Wiederaufnahme des Kursbetriebs für Träger der Integrations- und der Berufssprachkurse auch das Trägerrundschreiben 14/20 für die Integrationskurse und das Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 09/20. Volkshochschulen und sonstige öffentliche und private Bildungseinrichtungen dürfen weiterhin keine Angebote durchführen. Informationen zu den BAMF-Sprachkursen. Nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz können Integrations- und Berufssprachkursträger, die von den Maßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen betroffen sind, einen Zuschuss vom Bundesamt erhalten. Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell Veröffentlicht am: 17.12.20 Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum Kurse aufgrund der Corona-Pandemie vorerst virtuell Veröffentlicht am: 17.12.20 Neues Trägerrundschreiben des BAMF zu Erleichterungen für die Durchführung von Unterricht im virtuellen Klassenraum Heute wurde mit dem Trägerrundschreiben 09/20 eine Konkretisierung des BAMF veröffentlicht. Voraussetzung sind aber die jeweiligen Länderregeln, teilt das BAMF im entsprechenden Trägerrundschreiben 13/20 mit: Link Es gibt keinen generellen Einreisestopp mehr. September 2020 und FAQ zu den Online-Tutorien - Stand: 11.08.2020, Informationen für Träger der Erstorientierungskurse (aktualisiert: 29.06.2020), Teilnahmeberechtigungen und -verpflichtungen für Berufssprachkurse in Folge von Kursunterbrechungen während der Coronakrise (18.06.2020), Stufenplan zur Wiederaufnahme des Präsenzkursbetriebs im Bereich der Integrationskurse und der Berufssprachkurse (aktualisiert: 13.05.2020), Öffnung von allgemeinbildenden Schulen für bestimmte Schülergruppen gilt nicht für Integrations- und Berufssprachkursangebote (aktualisiert: 20.04.2020), Zuschussgewährung nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) (aktualisiert: 09.04.2020), Einbürgerungstests (IK: 10/20) (aktualisiert: 02.04.2020), Förderung von Online-Tutorien und der Fortführung von Berufssprachkursen im virtuellen Klassenzimmer (IK: 09/20, BSK: 05/20) (aktualisiert: 11.05.2020), Gesetzespaket zum Sozialschutz und zur Förderung digitaler Angebote (IK: 08/20, BSK: 04/20) (aktualisiert: 25.03.2020), Sonderabschlagszahlungen (IK: 07/20) (aktualisiert: 19.03.2020), Schließung von Bildungseinrichtungen, Unterbrechungszeiträume und Fortsetzung des Kurses, DTZ und LiD-Prüfungen, Pilotprojekt "Zusteuerungsverfahren", Finanzierung von Kursausfällen, FAQ für Träger (IK: 06/20) (aktualisiert: 18.03.2020), Schulschließungen (IK: 05/20, BSK: 03/20) (aktualisiert: 15.03.2020), Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 15/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 09/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 13/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 12/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 10/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 08/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 07/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 06/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 05/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 04/20, Rundschreiben für Träger der Berufssprachkurse 03/20, Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, Informationsportal "Returning from Germany" erstrahlt im neuen Design. Coronavirus - Verdienstausfall für Lehrkräfte 16.03.2020 Gibt es eine Entschädigung, eine finanzielle Unterstützung für Lehrkräfte, wenn sie kein Honorar mehr bekommen? BAMF-Kurse in besonderen Zeiten – wir unterstützen Sie! ... sehen Sie vorübergehend von Einzelanfragen, insbesondere an die Regionalstellen des BAMF ab. Bitte lesen Sie dazu die weiteren Informationen im Themenbereich. Das BAMF informiert in seinen Trägerrundschreiben für Integrationskurse 14/20 und für Berufsprachkurse 09/20 über neue Rahmenbedingungen für die Kurse ab 1. (2. aktuelle Information im Zusammenhang mit dem Coronavirus - Schulschließungen): Anlage 1 zum Trägerrundschreiben 05/20 vom 14.03.2020, Informationsportal "Returning from Germany" erstrahlt im neuen Design, Weitere Information im Zusammenhang mit dem "Coronavirus". Das BAMF informierte heute (14.05.2020) in seinen aktuellen Trägerrundschreiben, dass die Wiederaufnahme der Integrations- und Berufssprachkurse in einem dreiteiligen Stufenplan vorgesehen ist: mehr Hauptstandorte des BAMF richten. So wird beispielsweise eine Illustration zum Aushängeschild der Webseite. Seit der Onlineschaltung der Webseite im Mai 2017 konnten über 1,5 Mio. Gemäß Trägerrundschreiben des BAMF vom 14. In the “Trägerrundschreiben Berufssprachkurse 05/20” info circular, the BAMF describes the ways teaching in existing job-related language courses can be continued in the virtual classroom and how online tutorials can be offered for existing integration courses.