Einer von den über 600 Elefanten im Addo Elephant National Park (© Tom Adams)
Eine Elefantenherde am Hapoor Dam im Addo Elephant Park (© NJR ZA)
Einer der Löwen die im Addo Park gesehen werden können (© Miran Hojnik)
Zebras an einem Wasserloch im Addo Park (© Vaiz Ha)
Frühnebel im Busch im Addo Park, dem drittgrößten Nationalpark in Südafrika (© Rob Schleiffert)
Ein männlicher Großer Kudu im Addo-Elefanten-Nationalpark (© Kristel Jeuring)
Eine Rote Kuhantilope im Addo-Elefanten-Nationalpark (© Gouldingken)

Ortsbeschreibung

Der Addo Nationalpark ist ein „Big Five“-Wildtierreservat in der Provinz Eastern Cape in Südafrika. Dank seiner Nähe zu Port Elizabeth und dem Vorteil, dass er in einer malariafreien Region liegt, ist der Park  ein beliebtes Safariziel für Familien und Besucher der Garden Route. Gegründet wurde er 1931 zum Schutz der örtlichen Elefanten, die von Jägern nahezu ausgerottet worden waren. Nur 16 Elefanten hatten überlebt, als der Park ins Leben gerufen wurde. Heute erstreckt sich der Addo Elephant Park über 180 000 Hektar von der semiariden Karoo im Norden über die Zuurberg Mountains, durch das Sunday’s River Valley und nach Süden bis hin zur Küste. Er beheimatet über 600 Elefanten sowie Löwen, Büffel, Spitzmaulnashörner, Tüpfelhyänen, Leoparden, mehrere Antilopen- und Zebraarten sowie den einzigarten nicht flugfähigen Addo-Pillendreher, ein großer Mistkäfer, der im Park Vorfahrt genießt.

In der Umgebung des Parks findet sich eine ganze Palette von Übernachtungsmöglichkeiten, von luxuriösen Fünf-Sterne-Lodges bis hin zu einfachen Gästehäusern, und es werden viele interessante Aktivitäten angeboten, wie unter anderem Wanderrouten, Reitwege, Safaris auf dem Elefantenrücken und Flussfahrten. Besucher können wählen, ob sie den Park individuell per Auto erforschen, oder lieber eine geführte Safari buchen möchten. Wir empfehlen Schotia Safaris für ein tolles Pirschfahrterlebnis mit hervorragender Führung. Doch ganz gleich für welche Besichtigungsart des Parks Sie sich auch entscheiden: die spektakuläre Schönheit dieser Region wird Sie begeistern!

Mehr Text anzeigen

Addo Attraktionen

  • Wildbeobachtung und geführte Safaris
  • Safaris vom Elefantenrücken
  • Flussfahrten
  • Reiten
  • Wanderwege
  • Vogelbeobachtung

Wetter

  • Klarer Himmel
  • Aktuelle Temperatur: 18 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 52%
  • Windgeschwindigkeit: 18km/h

Distanzen

  • Kapstadt 800 km
  • Franschhoek 748 km
  • Hermanus 722 km
  • Montagu 637 km
  • Swellendam 583 km
  • Oudtshoorn 381 km
  • George 374 km
  • Knysna 315 km
  • Plettenberg Bay 282 km
  • Nature's Valley 257 km
  • Storms River 222 km
  • Port Elizabeth 55 km

Gästehauser in Addo

Woodall Country House

Woodall Country House

Woodall ist ein schönes, preisgekröntes Anwesen, das auf einer ruhigen Zitrusfarm nur 65 km...

Kududu Gästehaus

Kududu Guest House

Das Kududu Gästehaus liegt auf einem Hügel mit Blick auf die über die Savanne streifenden...

Cosmos Cuisine

Cosmos Cuisine

Das gemütliche Gästehaus Cosmos Cuisine liegt nur 10 Minuten vom Addo Elephant National Park...

Addo Elephant Back Safaris

Addo Elephant Back Safaris

Addo Elephant Back Safaris liegt im Greater Addo Elephant National Park nur eine kurze Strecke...

Ortsbeschreibung

Der Addo Nationalpark ist ein „Big Five“-Wildtierreservat in der Provinz Eastern Cape in Südafrika. Dank seiner Nähe zu Port Elizabeth und dem Vorteil, dass er in einer malariafreien Region liegt, ist der Park  ein beliebtes Safariziel für Familien und Besucher der Garden Route. Gegründet wurde er 1931 zum Schutz der örtlichen Elefanten, die von Jägern nahezu ausgerottet worden waren. Nur 16 Elefanten hatten überlebt, als der Park ins Leben gerufen wurde. Heute erstreckt sich der Addo Elephant Park über 180 000 Hektar von der semiariden Karoo im Norden über die Zuurberg Mountains, durch das Sunday’s River Valley und nach Süden bis hin zur Küste. Er beheimatet über 600 Elefanten sowie Löwen, Büffel, Spitzmaulnashörner, Tüpfelhyänen, Leoparden, mehrere Antilopen- und Zebraarten sowie den einzigarten nicht flugfähigen Addo-Pillendreher, ein großer Mistkäfer, der im Park Vorfahrt genießt.

In der Umgebung des Parks findet sich eine ganze Palette von Übernachtungsmöglichkeiten, von luxuriösen Fünf-Sterne-Lodges bis hin zu einfachen Gästehäusern, und es werden viele interessante Aktivitäten angeboten, wie unter anderem Wanderrouten, Reitwege, Safaris auf dem Elefantenrücken und Flussfahrten. Besucher können wählen, ob sie den Park individuell per Auto erforschen, oder lieber eine geführte Safari buchen möchten. Wir empfehlen Schotia Safaris für ein tolles Pirschfahrterlebnis mit hervorragender Führung. Doch ganz gleich für welche Besichtigungsart des Parks Sie sich auch entscheiden: die spektakuläre Schönheit dieser Region wird Sie begeistern!

Mehr Text anzeigen

Addo Attraktionen

  • Wildbeobachtung und geführte Safaris
  • Safaris vom Elefantenrücken
  • Flussfahrten
  • Reiten
  • Wanderwege
  • Vogelbeobachtung

Gästehauser in Addo

Woodall Country House

Woodall Country House

Woodall ist ein schönes, preisgekröntes Anwesen, das auf einer ruhigen Zitrusfarm nur 65 km...

Kududu Gästehaus

Kududu Guest House

Das Kududu Gästehaus liegt auf einem Hügel mit Blick auf die über die Savanne streifenden...

Cosmos Cuisine

Cosmos Cuisine

Das gemütliche Gästehaus Cosmos Cuisine liegt nur 10 Minuten vom Addo Elephant National Park...

Addo Elephant Back Safaris

Addo Elephant Back Safaris

Addo Elephant Back Safaris liegt im Greater Addo Elephant National Park nur eine kurze Strecke...

Wetter

  • Klarer Himmel
  • Aktuelle Temperatur: 18 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 52%
  • Windgeschwindigkeit: 18km/h

Distanzen

  • Kapstadt 800 km
  • Franschhoek 748 km
  • Hermanus 722 km
  • Montagu 637 km
  • Swellendam 583 km
  • Oudtshoorn 381 km
  • George 374 km
  • Knysna 315 km
  • Plettenberg Bay 282 km
  • Nature's Valley 257 km
  • Storms River 222 km
  • Port Elizabeth 55 km